Ansprechpartner

Manfred Engstler
Bereichsleiter Arbeitsstelle für Integrationspädagogik / heilpädagogische Familienhilfe

Fon: 0 68 98 - 9 14 73 -170
Fax: 0 68 98 - 9 14 73 -177

Mail: Manfred Engstler

Christine Bauer
Koordinatorin Arbeitsstelle für Integrationspädagogik / heilpädagogische Familienhilfe

Fon: 0 68 98 - 9 14 73 -179
Fax: 0 68 98 - 9 14 73 -177

Mail: Christine Bauer

Sie sind hier: Lebenshilfe Völklingen - Familienhilfestelle - Heilpädagogische Familienhilfe

Heilpädagogische Familienhilfe

Flexible, ambulante Hilfen zur Erziehung gemäß SGB VIII

Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen

Aurelius Augustinus

Über die Heilpädagogische Familienhilfe

Wir sind da für Familien, Alleinerziehende oder Lebensgemeinschaften

  • in denen die familiäre Atmosphäre aus den Fugen geraten und damit für alle aus dem  Gleichgewicht gekommen ist,
  • die Unterstützung in der Gestaltung des alltäglichen Lebens benötigen,
  • die sich Hilfe und Begleitung bei der Lösungssuche ihrer Erziehungsherausforderungen wünschen,
  • die aufgrund eigener geistiger, körperlicher oder physischer Beeinträchtigungen in der Erziehung ihrer Kinder und der Bewältigung ihres Alltags Beratung und Unterstützung benötigen

Wo wünschen Sie sich eine Veränderung?

  • Die Geschwister spielen nicht, sie zanken den ganzen Tag und spielen das Spielzeug kaputt. – Welche Strukturen des Alltags benötigen Kinder, um ins kindliche Spiel zu  kommen?
  • Der Alltag mit den Kindern ist so anstrengend, wir streiten ständig. – Wie können wir es schaffen, wieder miteinander zu reden?
  • Ich komme an meine Grenzen und schaffe es nicht, selbst zur Ruhe zu kommen. – Welche Möglichkeiten der Gesundheitsfürsorge für Eltern gibt es?
  • Meine Kinder machen was sie wollen, aber nicht was sie sollen. – Wie können Sie wieder Ihren Erziehungsaufgaben gerecht werden?
  • Wir möchten mal wieder eine schöne Zeit als Familie miteinander erleben. – Welche Möglichkeiten der gemeinsamen Freizeitgestaltung gibt es?

Wie ist die Zusammenarbeit?

  • Wir arbeiten mit Ihnen und Ihren Familienmitgliedern  im häuslichen Umfeld.
  • Wir orientieren uns an Ihrem Lebensalltag und Ihrer Lebenspraxis.
  • Wir arbeiten zeitlich flexibel an Ihren Wünschen und Bedürfnissen orientiert.
  • Wir wünschen uns für Sie tragfähige Lösungen, die langfristig in guter Zusammenarbeit gestaltet werden.

Der Weg zu uns:

  • Antragstellung auf Hilfen zur Erziehung beim Jugendamt
  • Jugendamt Saarbrücken, Heuduckstr. 1, 66117 Saarbrücken,
    Info Telefon: 06 81 - 5 06 - 55 55
  • Außenstelle Völklingen,  Stadionstrasse 49, 66333 Völklingen, 
    Info Telefon 06 81 - 5 06 - 55 42

Im Jugendamt wird die Antragstellung überprüft und in einem sogenannten Hilfeplangespräch über die Art und den Umfang einer Hilfe entschieden. Sie können dort auch den Wunsch benennen, durch die Familienhilfestelle der Lebenshilfe Völklingen betreut zu werden.

Wir stehen Ihnen gern bei möglichen Fragen zur Seite. Vereinbaren Sie dazu auch gern einen Termin zu einem beratenden Gespräch.